Dienstag, 29. Juli 2014

Briefe

Viele Menschen lieben lange handgeschriebene Briefe.
Mir sind getippte Briefe lieber, die nicht so lang sind.

Es gibt Ausnahmen.
Ich habe einige Ordner mit handgeschriebenen langen Briefen von Angela und mir.
Wenn wir getrennt waren, schrieben wir uns laufend.
Da hatten wir keine Schreibmaschine dabei.

Ich habe oft unterwegs geschrieben, zum Beispiel im Zug, beim Arzt.

Kommentare:

  1. Liebe Elisabeth,

    Solche Briefe sind eine schöne Erinnerung. Ich besitze Briefe meiner Mutter, die ich in sentimentalen Stunden gerne wieder lese.
    Eine Schreibmaschine besitze ich nicht mehr. Die letzte im Haus hat einer der Jungs beim Spielen zerlegt.
    Liebe Abendgrüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefanie,

      ich habe hier noch eine Schreibmaschine. Sie wird nicht benutzt.
      Das Schreiben am Computer ist leichter.

      Wertvolle Briefe hebe ich auch heute noch auf.
      Man kann die alten Sachen immer wieder lesen, und man entdeckt
      immer wieder neue Aspekte.

      Mein Arbeitszimmer ist mit Büchern und Ordnern gefüllt.

      Herzliche Grüße und einen guten Abend
      Elisabeth

      Löschen
  2. Liebe Elisabeth,

    ich schreibe fast nur mehr Geburtstagskarten mit der Hand.
    Das bereitet mir Spaß.

    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Esther,

    den meisten Briefpartnern tippe ich.
    Karten schreibe ich mit der Hand.
    Ich schreibe viel; denn ich habe eine große Korrespondenz.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen